Pixel Force: Left 4 Dead

Pixel Force: Left 4 Dead 1.1

Zombie-Ballerspaß wie in den 80er-Jahren

Pixel Force: Left 4 Dead steht für pixeligen 2D-Ballerspaß. Das kostenlose Spiel lässt auf Windows-Rechnern den Geist des großen Nintendo-NES-Vorbildes Left 2 Dead aus den 1980er-Jahren auferstehen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Retro-Look mit Liebe zum Detail
  • fetzige Musik und 8-Bit-Grafik
  • Zwei-Spieler-Modus

Nachteile

  • Level mitunter fast zu schwer
  • Spielstand lässt sich nicht abspeichern

Gut
-

Pixel Force: Left 4 Dead steht für pixeligen 2D-Ballerspaß. Das kostenlose Spiel lässt auf Windows-Rechnern den Geist des großen Nintendo-NES-Vorbildes Left 2 Dead aus den 1980er-Jahren auferstehen.

Pixel Force: Left 4 Dead bietet dem Spieler detailverliebte Retro-Optik und schaurig-schöne Schauplätze. In den zahlreichen Leveln geht es mit voller Wucht gegen unzählige Zombies. Man wählt aus vier unterschiedlichen Charakteren aus, in deren Haut man sich in den Kampf gegen die Untoten stürzt. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bieten für jeden etwas, der Zwei-Spielermodus verspricht zusätzliche Abwechslung.

Fazit Die Entwickler von Pixel Force: Left 4 Dead haben ganze Arbeit geleistet: Das Action-Game ist grafisch und von den Sounds her so gestaltet, als säße man im Jahre 1986 vor einer Nintendo NES statt vor einem modernen Windows-PC.

Pixel Force: Left 4 Dead

Download

Pixel Force: Left 4 Dead 1.1